Eine Hochzeit mit südamerikanischem Temperament

Die Braut halb Italienerin, halb Südamerikanerin und in Deutschland aufgewachsen, der Bräutigam Schweizer, die Hochzeit international bunt gemischt! Die Gäste kamen aus aller Welt, allein deshalb sollte es ein Fest werden, welches in Erinnerung bleiben sollte. Angefangen hat alles mit der intimen standesamtlichen Trauung in Fiesole, oberhalb von Florenz, mit anschließendem Lunch in einem der besten Hotels der Stadt. Das alte Kloster mit dem wunderschönem Garten und der traumhaften Terrasse war der perfekte Auftakt zu diesem tollen Wochenende. Die Stimmung war schon sehr locker und beschwingt, so dass als abends die nächsten Gäste anreisten es in einer typischen Trattoria schon sehr lustig zuging.

Das offizielle Welcome Dinner

Fand in einer alten Ölmühle oberhalb von Florenz statt. Die Gäste trafen perfekt zum Sonnenuntergang ein. Da der Abend Südamerikanisch angehaucht war, wurden Sie mit Sangria begrüßt. Auch das Menü war für diesen Abend Südamerikanisch temperamentvoll abgestimmt.  Nach vielen Ansprachen, Gesangseinlagen und Gitarrenklängen, waren die Gäste offiziell in der Toskana angekommen. 

Die Trauung und das Fest

Am nächsten Tag war es dann soweit. Die Braut und Ihre Trauzeuginnen trafen sich im Hotel Lungarno Suites zum Styling. Friseur und Visagisten und eine ganze Menge Champagner brachten die Braut und Ihre Mädels in Stimmung. Die Gäste wurden zwischenzeitlich mit dem Bus zu demAnwesen außerhalb von Florenz chauffiert, wo sie mit einem kühlen Glas Champagner im Zitronengarten begrüßt wurden. Nachdem die Braut und Bräutigam vor Ort waren, konnte die Trauung im Garten beginnen. Ein wirklich romantischer Ort inmitten der Toskanischen Landschaft.

Der Aperitif fand im Kastaniengarten mit Blick in den italienischen Garten statt. Unser Caterer hatte sich wieder selbst übertroffen. Die Gäste flanierten im Garten und genossen die sommerliche Nachmittagsluft. Einer der Höhepunkte dieser Hochzeit waren die langen, wunderschön mit dezentem Silber und weißen Rosen eingedeckten langen Tafeln für die 120 Gäste. Die mit Fresken bemalte Decke krönte den Anblick. Sehen Sie selbst und lassen Sie sich von den tollen Eindrücken der Fotos inspirieren.

Wir sind schon sehr auf Ihre Eindrücke gespannt.

yes@the-tuscany-wedding.com